CLARINI TRUMPET CONSORT & JEREMY DONOVAN

Ungewöhnliches geschah am 19. Juni 2010 im ehemaligen Sendesaal von Radio Bremen. In die Stille des voll besetzten Konzertsaales dringt ein dumpfes Röhren überlagert von gestoßenen, weich modulierten Stimmlauten.
Und dann steht im Scheinwerferlicht, mit Naturfarben phantasievoll bemalt, Jeremy Donovan. Er ist einer der weltbesten Künstler auf dem traditionellen Instrument der australischen Ureinwohner, dem unregelmäßig geformten Holzrohr, genannt Didgeridoo. In seine tiefen Töne mischen sich plötzlich die Trompetenstimmen des „Clarini Consorts“ unter der Leitung der Australierin Susan Williams. Sie nehmen den Rhythmus und klangliche Vielfalt des Didgeridoos auf und intonieren schließlich vor dem Hintergrund der Klangfläche eine traditionelle Barockmelodie zu der der sich noch Laute, Posaune, Hackbrett und Percussion gesellen. Die Grenzen der Kulturkreise brechen auf, die Musik verschmilzt zu einem harmonischen Ganzen. Ein musikalischer Zyklus über die Entstehung der Erde als einzigartiges Klangerlebnis ist entstanden.
Das in der Radio Bremen Reihe „Harmonien der Welt“ präsentierte außergewöhnliche Konzertereignis gibt es nun in Kooperation mit Radio Bremen  auf CD.

Besetzung:

Susan Williams music director
Jeremy Donovan didgeridoo
Helen Barsby, Nicholas Emmerson, Gabor Hegyi, Andreas Kalthoff, Sebastian Kroll, Femke Lunter, Wim de Vries, Susan Williams trumpets
Cas Gevers  trombone
Maarten van der Valk timpani, percussion
Margit Übellacker dulcimer
Harry Hoffman lute



CLARINI’s production ‚Creation’ is a unique combination of natural trumpets and their oldest forefather – the didgeridoo.

With the interplay between 8 natural trumpets, didgeridoo, hammered dulcimer, percussion and trombone, the ensemble creates a colourful sound-bridge between epoques and continents. The musical and cultural connections between the courts of the european high baroque and the ‚origins’ which is inherant in the australian aboriginal culture are unexpectedly harmonious and powerful.

The didgeridoo produces the ground tone and this is enhanced by the overtones of the natural trumpets. The ensemble goes on to describe the dance of life and the music of the spheres in a program which encompasses improvisation, baroque dance music and contemporary compositions.

Music by Fantini, Altenberg, Biber, Sanz, Katz-Chernin and others.



CLARINI

Creation

16 Tracks / 62:42 Minuten / incl. Booklet

Bestellnr.: 3510266.2 

Preis: 17.- Euro + 3.- Euro Versandkosten

in Deutschland, 5.- Euro ins Ausland inklusive 19% Mehrwertsteuer.

Bei iTunes kaufen


Origins
01. Improvisation 10:43
The Call
02. Sonata Risposte and Entrata for trumpets 5:24
03. Concerto a VII Clarini con Tympani Allegro 2:22
04. Andante 1:22
05. Vivace 1:08
The Dance
06. La Folia for hammered dulcimer 9:28
07. Caballeria de Napoles 2:05
08. From Pferdeballett: Courante zum Einzug Seiner Kaiserlichen Majestät 1:01

09. Balletto detto lo Squilletti 0:56
10. Follia zu neuem Eintritt der Springer und anderen Pferdeübungen 0:49
11. Balletto detto il Lunati 1:23
12. Sarabande zum Abschluß des Balletts 1:04
13. Marche de Timbales 1:42
14. Sonata Polycarpi 4:27
Spheres
15. Spheres 15:32
Return
16. Improvisation 3:15
    Cover
    Carousel
    8 Tracks / 51:15 Min. / CD/ 2012
    Katalognummer: 3510269.2
    16,00 Euro + Versand
    Boriana Dimitrova: alto & soprano & bari saxophone, flute
    Jakob Dreyer: bass, double bass
    Lars Dahlke: guitar
    Niels-Henrik Heinsohn: drums
    TRACKS
    1 Carousel 04:48
    2 PSP 07:58
    3 Sound Addiction 05:14
    4 Crazy Djore 05:37
    5 Bossa Moma 07:25
    6 Introspection 03:20
    7 Funky 7 10:37
    8 Pseudometric 05:59

    Anhören bei musicline


    Download bei iTunes