Hans Kämper & Slide Movements

eine produktion von radio bremen

Der Posaunist und Komponist Hans Kämper zählt seit den Siebzigern zu den herausragenden deutschen Protagonisten seines Instrumentes. Mit Gunter Hampel, Albert Mangelsdorff, Craig Harris, Günter Baby Sommer und Perry Robinson hat er gespielt. Und er war Mitglied der norddeutschen New-Jazz Formation Quartett & Brass, die rund 20 Jahre existierte, international tourte, einige hervorragende CDs vorlegte und stets Kompositionen Kämpers im Repertoire hatte.
Zur CD-Produktion kam es im Oktober 2002 im klangvollen, Sendesaal von Radio Bremen, praktisch unter Live-Bedingungen. Das "Slide Movements Orchestra Hans Kämper" bewältigt die Komplexität der Kompositionen Kämpers mit einer geradezu bewundernswerten Souveränität, der richtigen Mischung aus Spannung und Gelassenheit. Frappierend ist der intime Zusammenklang der Bläser und die Geschlossenheit, zu der Brass-Section und Rhythmusgruppe gefunden haben. Die solistischen Leistungen der Mitglieder sind beeindruckend, das Kollektivspiel funktioniert ohne Bruch.


Discographie


Coverbild  Hans Kämper Slide Movements Orchestra
"Iveragh moods"
Katalognr.: 3510177.2

Preis: 17.- Euro + 3.- Euro Versandkosten in Deutschland, 5.- Euro ins Ausland inklusive 19% Mehrwertsteuer.

Eine Produktion von RADIO BREMEN/ Produzent: Arne Schumacher
5Tracks / 42.55 Min./Digipack + Booklet / VÖ: 06. Oktober 2003

16,00 Euro + Versand

Hans Kämper tb
Jörg Schmidt-Hohensee tba, b-tb
Andreas Meyer-Krüger b-tb
Wolfram Blum tb, a-tb
Andreas Roth tb, a-tb
Hans Wendt tb
Sebastian Hoffmann tb
Sven Züllchner tb
Tobias Neumann p, keyb
Markus Gnadt b, e-b
Oliver Spanuth dr, perc


speaker i Tunes  e-mail an LAIKA